Stressmanagement

 

Achtsamkeitstraining

 

Autogenes Training

 

Progressive Muskelentspannung

 

Kurse für Kinder und

Jugendliche

 

Qi Gong

 

Yoga

 

Pilates trifft Yoga

 

Walking/Nordic Walking

 

 


1  

 

Stressmanagement

 

Was Sie über Stress und seine Entstehung wissen sollten

·        Stressarten und -ursachen

·        Auswirkungen von Stress

·        Persönliche Bilanz: Was für ein Stress-Typ sind Sie?

Ganzheitliches Stressmanagement

·        Erfolgreichen Selbstmanagements

·        Ernährung - Entspannung - Erholung

·        Strategien gegen Stresspotenziale

·        Tipps für effizientes Zeitmanagement

·        Wege zu mehr Selbstmotivation

Ganzheitliches Mental-Management

·        Mentale Fitness: Kognitive Techniken für Stressabbau

·        Techniken der Autosuggestion und Stimmungsbeeinflussung

·        Wie Sie Ihre "Insel der Ruhe" schaffen

Moderne Entspannungsübungen für den Alltag

·        Kennenlernen von PM, AT, Yoga, Qi Gong

Nachhaltigkeit: Wege zur ausgewogenen Energiebilanz in der Praxis

·        Wie Sie Ihre Vorsetze in die Tat umsetzen

·        Tricks, wie Sie nicht mehr in die Stressfalle geraten

 

Kursstart:

21.04.18 und 28.04.18, 18.08.18 und 25.08.18

Weitere Termine telefonisch erfragen

 

Uhrzeit:

von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

2 x 3 Stunden

Kosten:

100,- Euro (Präventionskurs, mit Krankenkassenförderung)

 

 

Achtsamkeitstraining...

 

...mit dem Augenblick befreundet sein!

 

Achtsamkeit bedeutet, eine klare Bewusstheit darüber zu erlangen, was im gegenwärtigen Moment vor sich geht und uns diesem Erleben friedlich und akzeptiert zu öffnen.

Wir lernen, unsere Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was "Jetzt" ist! So können wir, jenseits von Befürchtungen, Sorgen, Annahmen und Urteilen wieder tiefer mit uns, und dem, was uns wirklich wichtig ist in Kontakt kommen.

 

Aufmerksamkeit bedeutet aufmerksam zu sein: mit allen Sinnen bewusst wahrzunehmen, was in diesem Moment geschieht, ohne zu bewerten und zu beurteilen Jeder kennt diese Augenblicke der Klarheit, in denen man klar denken und handeln kann. Aber es ist schwer, diesen Zustand aufrecht zu erhalten. Schnell sind wir abgelenkt, springen von einem Thema zum anderen, bis am ende des Tages das "Gedankenkarussell" nicht mehr zu stoppen ist.

Achtsamkeit lässt sich trainieren, durch regelmäßiges Üben gelangen sie zu mehr Konzentration und Gelassenheit.

 

In amerikanischen und deutschen Studien konnten folgende Veränderungen durch regelmäßiges Achtsamkeitstraining nachgewiesen werden:

 

  • eine effektivere Bewältigung von Stresssituationen
  • verbesserte Fähigkeit zur Konzentration und Entspannung
  • eine Stärkung des Immunsystems
  • eine Verminderung körperlicher und psychischer Beschwerden und Symptome
  • verbesserter Schlaf, mehr Gelassenheit und Lebensfreude

 

Das systematische Training besteht aus Übungen zur Körperwahrnehmung (Body Scan), einfachen Yoga-Übungen aus dem Hatha-Yoga sowie Achtsamkeitsmeditationen (Sitz- und Gehmeditationen). Das Kursprogramm wird ergänzt durch Gruppengespräche und Kurzvorträge zu den Themen Stress, Umgang mit Schmerzen, schwierige Gefühle wie z.B. Wut, Ärger, Trauer sowie eine Einführung in die achtsame Kommunikation.

 

Der Kurs eignet sich für Menschen, die

 

  • unter hohen beruflichen und alltäglichen Belastungen stehen und lernen möchten, besser mit ihrem stress umzugehen
  • unter innerer Unruhe, Schlafstörungen, und Erschöpfung leiden
  • an akuten oder chronischen Krankheiten und schmerzen leiden
  • selbstverantwortlich Gesundheitsvorsorge betreiben möchten
  • einem Burn-Out vorbeugen wollen
  • achtsamer leben und sich selbst besser kennenlernen möchten.

 

Kursstart:

27.01.18 und 03.02.18, 09.06.18 und 16.06.18, 03.11.18 und 10.11.18

Uhrzeit:

10.00 bis 12.00 Uhr

Kosten:

4x60 Minuten 96,- Euro

 Autogenes Training

 

Beim Autogenen Training erwirbt man theoretisches Hintergrundwissen zur Technik. Dann erlernt  man die Ruhetönung, Schwereübung, Wärmeübung, Atemübung, Herzübung, Sonnengeflechts Übung, Stirnkühleübung (von der Langform zur Kurzform der Übungen) bis zu formelhaften Vorsatzbildungen, um ganz individuell entspannen zu können.

 

Kursstart:

19.01.18, 24.08.18   

 

Uhrzeit:

17.00 Uhr

8 x 60 Minuten

Kosten:

96,- Euro (Präventionskurs, mit Krankenkassenförderung)

 

 

Progressive Muskelentspannung

 

Bei der Progressiven Muskelentspannung erwirbt man theoretisches Hintergrundwissen zur Technik. Dann erlernt man das An- und Entspannen von 16 Muskelgruppen, um in den folgenden Kursstunden eine Reduktion auf 7 und 4 Muskelgruppenvorzunehmen, um zum Ende des Kurses mit einer Vergegenwärtigung (An- und Entspannung wird sich nur noch vorgestellt) in jeder Alltagssituation an jedem Ort entspannen zu können.

 

Kursstart:

06.04.18, 19.10.18  

 

Uhrzeit:

17.00 Uhr

8 x 60 Minuten

Kosten:

96,- Euro(Präventionskurs, mit Krankenkassenförderung)

Entspannung für Kinder und Jugendliche

(mit den Schwerpunkten Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung)


Auch Kinder und Jugendliche leiden schon oft unter Stresssymptomen, da sie heutzutage vielen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt sind. Sie reagieren mit Unruhe und Anspannung, haben bereits körperliche Beschwerden, sind emotional unausgeglichen. Entspannungsmethoden helfen auch jungen Menschen, wieder zur Ruhe zu kommen. Dies kommt dem Wohlbefinden und der körperlichen wie seelischen Gesundheit zugute. Zugleich erhöht es die Konzentrations- und Lernfähigkeit.

 

Ich biete  Entspannungskurse für verschiedene Altersstufen an. Stilleübungen (aus dem Yoga), Konzentrationsspiele, Atemübungen (aus dem Qi Gong) und Fantasiereisen zeigen viele Wege auf, zu Ruhe und Entspannung zu gelangen. 

 

Im Mittelpunkt der Kurse stehen altersgerechte Übungen aus dem Autogenen Training oder der Progressiven Muskelentspannung, zwei bewährten Entspannungsmethoden, die auch für Kinder und Jugendliche sehr gut geeignet sind. Spaß und Freude an der Entspannung sollen motivieren, sich auch zuhause Oasen der Ruhe zu schaffen.

 

Termine: Bitte telefonisch erfragen, zurzeit sind alle Kurse belegt!

 

Uhrzeit:

14.15 Uhr

8x45 Minuten 80,- Euro

Auf Anfrage können Einzelstunden oder Kleingruppen eingerichtet werden.

 

Qi Gong-Kurse

 

Qi Gong ist eine altchinesische Form von bewegungsorientierten Gesundheits- und Meditationsübungen. Seine Wurzeln liegen in der Traditionellen Chinesischen Medizin.

 

Qi Gong eignet sich für alle, die muskuläre Verspannungen lösen, ihre Koordination verbessern und ihre Stressresistenz erhöhen möchten.

Qi Gong hat zum Ziel, Atmung, Körperhaltung und Bewusstsein durch Gesundheits- und Meditationsübungen miteinander zu verknüpfen.

 

Bei den Übungen lernen Sie, Ihre innere Balance zu stärken und Ihre körperliche Koordinationsfähigkeit zu verbessern. Dadurch können Sie Ihren allgemeinen Gesundheitszustand verstärken und Ihr Immunsystem unterstützen. Verspannungen und Energieblockaden werden gelöst, Ihre Selbstheilungskräfte gestärkt. Sie fördern Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht und erhöhen Ihre Stresstoleranz im Alltag.

 

Kosten: 12er Karte 96,- € (fortlaufende Kurse von montags bis freitags, Zeiten bitte telefonisch erfragen)

 

Yoga-Kurse

 

Die Yoga Stunden haben generell folgenden Aufbau:

 

  • Therapeutisches Stretching
  • Kleine Warm-Up Übungen
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Asanas (Körperübungen)
  • Tiefenentspannung

 

Ich gebe Yoga-Kurse für Menschen, die länger nicht mehr in Bewegung gekommen sind. Diese Anfänger-, Aufbaukurskurse richten sich an Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen. Geübt werden einfache Yoga-Haltungen aus dem Hatha-Yoga. Weitere Schwerpunkte werden Atemübungen und Entspannung sein. Ideal geeignet sind diese Kurse auch für Wiedereinsteiger/innen.

 

Kosten: 12er Karte 96,- Euro (fortlaufende Kurse von montags bis freitags, Zeiten bitte telefonisch erfragen) 

 

 

Pilates trifft Yoga

 

Die Kombination aus Pilates und Yoga bietet ein ganzheitliches und effektives Workout. Pilates kräftigt und dehnt die Muskulatur. Yoga ergänzt das Training durch Beweglichkeit und innere Gelassenheit.

Optimal aufeinander abgestimmt fließen hier Yoga-Asanas und Pilates Übungen ineinander und ergänzen einander.

 

Mit den Übungen aus dem Pilates wird die Körpermitte und der Beckenboden gestärkt, Muskeln werden geschmeidiger, der Rücken gekräftigt und die Gelenke mobilisiert.

Die Atemübungen aus dem Yoga lassen einen entspannt in den Feierabend gehen und spenden neue Lebensenergie für den nächsten Tag.

 

Kosten: 12er Karte 96,- Euro (fortlaufende Kurse, Zeiten bitte telefonisch erfragen) 

 

 

Walking und Nordic Walking

 

Auf einen Blick: Walking und Nordic Walking fördert Herz-Kreislauffunktion, reguliert Blutdruck und Cholesterin, erhöht die 02-Aufnahme, erhöht Herzfrequenz, stärkt die Ausdauer, regt verstärkt den Fettstoffwechsel an, löst Verspannungen an Schultern und Nacken, kräftigt den Oberkörper, baut Stress ab. 

 

Für wen ist es geeignet? Alle, die sich mehr bewegen wollen, diejenigen, die lange keinen Sport mehr gemacht haben (und sich nicht in Fitness-Studios oder Vereine trauen). Für die, die ernsthaft in Ausdauersport einsteigen möchten, als zusätzliches Konditionstraining, für Übergewichtige, die - ohne große Anstrengung - überflüssige Pfunde abbauen wollen, für Rekonvaleszenten und Reha-Patienten.

 

Nordic Walking - Einführungskurs

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 45,- Euro

Termine: jederzeit auf Anfrage

Stöcke können gestellt werden

 

Nordic Walking - Offene Gruppe

Zeiten: montags 10.00 - 11.00 Uhr und donnerstags 17.00 - 18.00 Uhr.

Die Kurse sind fortlaufend, man hat die Möglichkeit, mehrmals in der Woche mitzuwalken.

 

Kosten:

Wer bereits einen Kurs bei mir belegt, walkt selbstverständlich kostenlos mit. Ebenso sind auch andere Mitwalker herzlich Willkommen, auch kostenlos!

 

"Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus."

 

Burnout-Beratung, Coaching - auch in Firmen, Biofeedback, Yoga, Ernährungsberatung, Psychologische Beratung, Systemische Beratung,

Autogenes Training,

Qi Gong, HotStone Massage, Klangmassage, Hypnose,

TuiNa-Massage, Progressive Muskelentspannung,

Stressmanagement,

Nordic Walking,

Fußreflexzonenmassage,

Basische Salzmassage,

Tibetische Massage,

Aromaöl-Massage,